Categories
healthblog

7 Ursachen für einen geschwollenen Augapfel

7 Ursachen für einen geschwollenen Augapfel

Viele Faktoren – wie eine Infektion, eine bereits bestehende Erkrankung oder ein Trauma – können einen geschwollenen Augapfel verursachen. Dies erfordert oft medizinische Hilfe. Stattdessen umfasst ein geschwollener Augapfel eher das Auge selbst als die umgebenden Bereiche.

In diesem Artikel werden einige Ursachen für einen geschwollenen Augapfel untersucht. Es wird auch potenzielle Behandlungen untersuchen und wenn eine Person medizinische Rat einholen sollte.

Sie können auch Symptome wie:

  • rot, juckende Augen
  • wässriger Ausfluss aus einem oder beiden Augen
  • Schwollen Augenlider
  • gerötete, geschwollene Haut um die Augen
  • verschwommenes Sehen
  • dunkle, schwebende Flecken in ihrer Sicht
  • Augenschmerzen
  • Schwierigkeiten, die Augen zu bewegen.
  • 1.

    Verletzung

    Eine Person kann eine Verletzung ihres Auges erleiden, die zu einem geschwollenen Augapfel führt. Diese Verletzungen können umfassen:

  • Einfluss auf das Auge
  • Exposition gegenüber Chemikalien
  • Fremdkörper im Auge
  • Verletzungen oder Die Abrasionen des Augapfels

Die Behandlung variiert je nach Art der Verletzung. Eine Person kann mit einem Eisbeutel einen Einfluss auf das Auge behandeln. Verletzungen oder Abrasionen erfordern möglicherweise einen Augenfeld, damit das Auge sich ausruhen und heilen kann.

2.

Konjunktivitis

Auch als „rosa Augen“ bekannt. Die Konjunktivitis ist eine häufige Ursache für einen geschwollenen Augapfel. Die Bindehaut ist die empfindliche Membran, die den Augapfel und die innere Augeoberfläche bedeckt.

Konjunktivitis löst sich normalerweise innerhalb von 7 bis 10 Tagen auf, erfordert jedoch möglicherweise medizinische Eingriffe. /

  • rote oder rosa Augen
  • wässrige Entladung
  • Empfindlichkeit gegenüber Licht
  • Die Behandlung kann Antibiotika umfassen, wenn die Infektion bakteriell ist und kalte Kompressen. Menschen sollten auch vermeiden, die Augen zu reiben, da dies die Bindehautentzündung verschlimmern kann. Die Menschen sollten auch das Make -up entsorgen, das sie bei der Konjunktivitis verwendeten, und sie sollten keine Kontaktlinsen tragen.

    3.

    Allergische Bindehautentzündung

    Eine Person kann eine allergische Reaktion auf Fremdpartikel in ihren Augen wie Pollen, Staub oder Haustier -Dander haben. Wenn die Person gegenüber diesen Allergenen übermäßig empfindlich ist, kann ihr Körper Histamine in den Augen freisetzen, was zu einer Entzündung an die Bindehaut führt. Augen

  • Geschwollene Augenlider
  • Juckreize Augen
  • Geschwollene Augenoberfläche
  • Wasserausfluss
  • Behandlung Für eine allergische Bindehautentzündung kann ein:

    • Kaltkompressen
    • Augentropfen
    • Antihistaminika

    Einbezogen werden. Vermeiden Sie es, die Augenpartie zu reiben, wenn sie Allergien haben, da dies die Symptome verschlimmern kann. Sie sollten auch vermeiden, Kontaktlinsen zu tragen, wenn sie eine allergische Bindehautentzündung haben.

    4.

    Chemose

    Chemose ist eine weitere Ursache für Entzündungen der Bindehaut. Eine Person kann aufgrund der Schwellung möglicherweise nicht in der Lage sein, ihr Auge zu schließen. Eine Bindehautentzündung kann dazu führen, dass eine Person Chemose entwickelt, obwohl dies selten ist.

    Einige Symptome der Chemose umfassen:

    • Schwere Schwellung des Augapfels
    • Juckreiz
    • verschwommenes Sehen
    • zerreißen
    • /

    Die Behandlungsoptionen hängen von der Ursache der Chemose ab, können jedoch:

    • Augentropfen
    • Antihistaminien
    • Antibiotika

    Der Schlüssel zur Behandlung der Chemose besteht darin, die Schwellung bei der Behandlung der zugrunde liegenden Ursache zu behandeln.

    5.

    Skleritis

    Skleritis bezieht sich auf seltene, schwere Entzündungen der Sklera, die der weiße Teil des Augapfels ist. Dies ist ein medizinischer Notfall,

    Einige Symptome einer Skleritis umfassen:

    • Rötung
    • Schwellung
    • Ein schmerzender Schmerz
    • verschwommenes Sehen
    • Schmerzen beim Bewegen des Auges

    Die Behandlung von Skleritis kann eine Reihe von oralen Medikamenten beinhalten, um Entzündungen zu verringern und das Immunsystem des Körpers zu unterdrücken.

    Ärzte verweisen normalerweise Menschen mit Skleritis, um einen Augenspezialisten dringend zu sehen.

    6.

    Subkonjunktival -Blutungen

    Subkonjunktival -Blutung treten auf Kratziges Gefühl auf der Oberfläche des Auges. Heilen Sie ohne Behandlung. Wenn eine Person häufig Unterkonjunktival -Blutungen erfährt, benötigen sie möglicherweise weitere Tests, um die Ursache zu bestimmen.

    7.

    Uveitis

    Uveitis ist ein Begriff, der eine Gruppe entzündlicher Erkrankungen beschreibt, die alle Schwellungen erzeugen und das Augengewebe zerstören. Diese beeinflussen normalerweise den als UVEA bekannten Auge, können aber auch andere Teile des Augapfels beeinflussen. Eine entzündliche Erkrankung, die andere Körperteile betrifft

  • Floater
  • Empfindlichkeit gegenüber Licht
  • Sehverlust
  • Uveitishis -Behandlungen können umfassen:

    • Augentropfen
    • Injektionen
    • orale Medikamente
    • Operation

    Medikamente, die Uveitis behandeln können, umfassen nichtsteroidale Anti Entzündungsmedikamente und immunsuppressive Medikamente. In einigen Fällen kann ein Arzt auch Zeitrückveröffentlichungskapseln in den Augen implantieren. Zum Beispiel können sie die Person nach der Person fragen:

    • Zu Beginn der Schwellung
    • Die Schwere der Schwellung
    • ob die Schwellung passiert ist oder nicht Vor
    • Was sie taten, als die Schwellung begann
    • ob irgendetwas die Schwellung verschlimmert oder verbessert
    • alle anderen Symptome, die sie möglicherweise erleben

    Der Arzt kann einen Augentest anordnen, um die Auswirkungen auf die Sicht der Person zu bestimmen. Sie können auch Labortests durchführen, um zu untersuchen, ob die Ursache eine Infektion oder eine Autoimmunerkrankung sein könnte.

    Home Care

    Schwollen -Augäpfel erfordern nicht immer medizinische Hilfe. Wenn eine Person beispielsweise häufig eine Bindehautentzündung hat, können sie sie möglicherweise mit Hausmitteln behandeln. Dafür sollten sie saubere Waschlappen verwenden, die in gekochtem, gekühltem Wasser im Kühlschrank eingeweicht wurden.

    Wenn die Schwellung aus einer Verletzung hervorgeht, könnte eine Person versuchen, eine Eisbeutel zu Hause zu verwenden, bevor sie medizinische Hilfe suchen. Dazu sollten sie einen Eisbeutel in ein Handtuch einwickeln oder ähnlich sind, um weitere Schäden an der Augenpartie zu verhindern. Ihre Symptome werden schlechter oder verbessern sich nicht.

    Eine Person sollte auch um Rat eines Arztes bitten, wenn sie über eine zugrunde liegende Erkrankung wie Diabetes oder Krebs verfügt, da diese Komplikationen verursachen können.

    Zusammenfassung

    Ein geschwollener Augapfel kann https://harmoniqhealth.com/ keine Besorgnis ausführen. Manchmal kann es jedoch auf einen zugrunde liegenden Zustand hinweisen.

    Die beste Behandlung für einen geschwollenen Augapfel hängt von der Ursache und ihrer Schwere ab. Ohne Behandlung kann eine schwere Erkrankung, die einen geschwollenen Augapfel verursacht, dauerhafte Schäden verursachen.

  • Augengesundheit/Blindheit
  • Medizinische Nachrichten heute haben strenge Beschaffungsrichtlinien und stammen nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Zeitschriften und Verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

    Contents